02159 916 251

  • Home
  • Unsere Veranstaltungen

"Weltklassik am Klavier - Die Phantasie der Leidenschaft!" GAIDAR BESKEMBIROV

Sonntag, 30.06.2019, 17:00 Uhr

GAIDAR BESKEMBIROV
Schon früh wurde bei dem jungen Musiker Gaidar Beskembirov ein außergewöhnliches Talent für die Musik und das Klavierspiel entdeckt. Seinen ersten Klavierabend gab er schon mit 10 Jahren und mit 14 Jahren begann er mit Orchestern zu spielen. Seitdem führten ihn Tourneen nach Asien und durch ganz Europa. Besonders nennenswert war die Zusammenarbeit mit den Symphonischen Orchestern von Sankt Petersburg, Togliatti und Kasan.
Im Jahr 2009 gewann Gaidar Beskembirov den 1. Preis beim Kabalewskij Klavierwettbewerb. Während seines Studiums an der Kasaner Musikhochschule wurde Gaidar mit weiteren Preisen bei mehreren Klavierwettbewerben ausgezeichnet. Seit 2015 absolviert er sein Solistenstudium an der Freiburger Hochschule für Musik bei Prof. Le Sage. 2017 gewann er den 1. Preis beim Internationalen Klavierwettbewerb Lepthien in Freiburg.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

"Weltklassik am Klavier - Préludes von Chopin - h-Moll-Sonate von Liszt!" SHOKO KAWASAKI

Sonntag, 28.07.2019, 17:00 Uhr


SHOKO KAWASAKI
"Mit Noblesse und Präzision überzeugte die Japanerin Shoko Kawasaki" (Süddeutsche Zeitung ). Ihre Dissertation, welche die Klavieretüden von G. Ligeti zum ersten Mal aus der Sicht eines Pianisten analysiert, erarbeitete sie an der Tokyo National University of fine Arts. Zudem schloss sie den Studiengang Zertifikatsstudium Meisterklasse an der HMT München ab. Sie ist Preisträgerin zahlreicher Wettbewerbe, wie dem “Ennio Porrino” oder dem “Massarosa International Piano Competition”. Sie konzertiert in Europa, Asien, den USA und Kuba. Viele ihrer Auftritte wurden für das Fernsehen oder Radio aufgezeichnet. Zahlreiche Zeitungen schätzen ihre Auftritte hoch ein. 2017 erscheint ihr Soloalbum “VISIONS”. Es erhielt in der Fachzeitschrift die Höchstwertung. Sie ist zudem als “Henle App official Promotion Manager” für den G. Henle Verlag tätig.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Hans Gerzlich »Und wie war Dein Tag, Schatz?«

Mittwoch, 04. September 2019, 20 Uhr
Donnerstag, 05. September 2019, 20 Uhr

Lägen Sie bei einer Beerdigung lieber im Sarg, statt die Totenrede halten zu müssen? Tragen Sie im Meeting eher locker-flockig vor oder bringt Sie die erste Rückfrage schon mehr ins Schleudern als Schneeglätte auf der Sauerlandlinie einen kasachischen LKW mit abgefahrenen Sommerreifen?
Hans Gerzlich nimmt Sie nicht nur mit ins Meeting, sondern auch in die Kantine, in die Kaffeeküche, ins Vorstellungsgespräch und macht Sie mit seinen Karrierezielen vertraut. Kurzfristiges Ziel: Feierabend. Langfristiges Ziel: Wochenende.
Der gelernte Groß- und Außenhandelskaufmann und studierte Diplom-Ökonom klärt auf, warum Sie in Bewerbungsgesprächen auf jeden Fall rotzfrech auftreten sollten, wieso Sie Stellenanzeigen wie Reiseprospekte lesen müssen und weshalb iPhone-Nutzer mehr Sex haben.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

"Weltklassik am Klavier - Überraschend anspruchsvoll: Salonmusik!" JOHANN BLANCHARD

Sonntag, 25.08.2019, 17:00 Uhr

JOHANN BLANCHARD
Johann Blanchard wurde 1988 in Frankreich geboren und lebt seit 1992 in Deutschland. Er wuchs in einer musikalischen Familie auf, wo er die klassische Musik schätzen lernte. Im Alter von sechs Jahren erhielt er seinen ersten Klavierunterricht, den er später am Musikgymnasium Weimar fortführte. In dieser Zeit spielte er seine ersten Konzerte als Solist sowie mit Orchester. 2006 führte ihn der Weg nach Rostock, wo er sein Studium mit Auszeichnung abschloss. Parallel studierte er an der Universität in Wien. Während seiner Studienzeit war er Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes und erhielt zahlreiche Preise und Auszeichnungen in internationalen Wettbewerben. Johann Blanchard möchte die Begeisterung für das eigene Musizieren gern teilen, daher unterrichtet er gern, u. a. am Schweriner Konservatorium.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Ritter Rost und das Sternenschiff

Samstag, 31.08.2019, 14 + 16:30 Uhr
Sonntag, 01.09.2019, 14 + 16:30 Uhr
Samstag, 07.09.2019, 14 + 16:30 Uhr
Sonntag, 08.09.2019, 14 + 16:30 Uhr

Das geliebte Ross vom Ritter Rost wurde von Aliens entführt. Koks und Burgfräulein Bö fliegen mit der nagelneuen Rakete von Graf Zitzewitz los in ferne Galaxien, der Ritter Rost bedient die Bodenstation und klickt einfach alle Knöpfe, die bunt aufleuchten. Ob das so eine gute Idee ist? Mit neuen Hits wie "Husten, Husten, ich habe ein Problem!" oder "Ich, das Universum und der Rest". Die Musicals mit dem Ritter Rost zählen zu den beliebtesten Musicals in Deutschland. Die Inszenierungen der Ritter Rost Musicals im Forum Wasserturm in Meerbusch-Lank sind seit vielen Jahren "Kult". Es spielt ein Orchester mit besonders talentierten jungen Musikern, auf der Bühne stehen junge Schauspieltalente im Alter zwischen 11 und 17 Jahren.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Weitere Beiträge ...

Abendkasse

“Der Verkauf an der Abendkasse beginnt mit dem Einlass, also in den meisten Fällen ca. eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn.”

Parkmöglichkeiten

Leider ist es nicht möglich auf der Rheinstrasse zu parken, aber es sind ausreichende Parkmöglichkeiten in der näheren Umgebung vorhanden. In Lank selber können Sie dem zentralen Parksystem folgen, das sie zu verschiedenen Parkplätzen im Ortskern führt. Außerdem können Sie einen Blick auf unseren Übersichtsplan der Parkplätze in Lank werfen in der Rubrik Anfahrt.

Kontakt Informationen

Rheinstrasse 10, 40668 Meerbusch

02159/916251

email Forum Wasserturm

 

Kontakt | Impressum | Newsletter | Zu Uns | Vorverkaufsstellen |Datenschutzerklärung|