02159 916 251

  • Home
  • Unsere Veranstaltungen

"Weltklassik am Klavier - Poetische Tonbilder - und ein Lieblingswerk!" SOFJA GÜLBADAMOVA

Sonntag, 29.07.2018, 17 Uhr

SOFJA GÜLBADAMOVA
Sofja Gülbadamova, «für die poetische Schönheit» ihres Spiels und ihre «frappierende Musikalität, Klangfantasie, tiefenentspannte Pianistik und eine erstaunlich vielfältige Gestaltungspalette» von der Presse gefeiert, zählt zu den herausragenden Musikerinnen ihrer Generation. Preisträgerin und Gewinnerin zahlreicher Wettbewerbe in den USA, Frankreich, Spanien, Russland, Deutschland, Österreich und Belgien, gewann sie im Jahr 2008 gleich zwei Klavierwettbewerbe in Frankreich: Den Concours international pour piano in Aix-en-Provence sowie den 6.Internationalen Francis-Poulenc-Wettbewerb. Als echter «pianistischer Tsunami» bezeichnet, konzertiert Sofja Gülbadamova erfolgreich in ganz Europa sowie in Russland, Chile, Argentinien. Sie hat mehrere CDs in Deutschland und Frankreich eingespielt, die ausgezeichnete Kritiken erhielten.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

"Weltklassik am Klavier - die Mondscheinsonate - und ein Selbstporträt!" MIKHAIL MORDVINOV

Sonntag, 26.08.2018, 17 Uhr

MIKHAIL MORDVINOV
Mikhail Mordvinov wurde gleich durch zwei überragende Wettbewerbserfolge bekannt: Er ist Sieger des Robert-Schumann-Wettbewerbs Zwickau 1996 und des Franz-Schubert-Wettbewerbs Dortmund 1997.
Ab dem 7. Lebensjahr besuchte er die Klavierklasse an der Moskauer Gnessin-Musikschule. Es folgte ein Studium an der Russischen Gnessin-Akademie für Musik; 1996/97 wurde er als "Bester Student des Jahres" ausgezeichnet. Er belegte ein Aufbaustudium an der Hochschule für Musik und Theater Hannover.
Das Publikum schätzt seine Innigkeit und die Vitalität seines Spiels, echte Leidenschaft und edlen Geschmack, virtuoses Können und die Reife seiner Interpretationen. Seine natürliche Musikalität und vom Kindesalter ausgebildete Anschlagskultur basieren auf genauer Intuition und breiter Schule - tief verwurzelt in der alten russischen Klaviertradition.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Martin Zingsheim "aber bitte mit ohne"

Mittwoch, 19.09.2018, 20 Uhr
Donnerstag, 20.09.2018, 20 Uhr

Seien wir mal ehrlich. Besitzstreben und Konsumrausch waren gestern. Heute ist doch Verzicht der wahre Luxus. Wer was auf sich hält, sagt ,nein’ – am besten zu allem. Vorausgesetzt, man kann es sich leisten. Echte Hobbyasketen verzichten heutzutage eigentlich auf alles: Fleisch, Laktose, Religion und Überzeugungen. Auch analoge Bücherwände sind lediglich Staubfänger für Angeber aus dem letzten Jahrtausend. Ebenso wie der Privatbesitz von Autos, Fahrrädern, und Partnern. Puristen sharen [sprich: schäähren] lieber, denn geteiltes Leid ist halbes Leid und Eigentum verpflichtet ja auch bloß. Man kann trotzdem alles auf der Welt haben. Jedenfalls mit ohne. Martin Zingsheim ist die Jeanne d’Arc der neuen asketischen Trendsportart und hat sich frei gemacht. Von allem.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Ritter Rost hat Geburtstag

Sa. 1.+ So. 2.09.18 um 14.00 Uhr und 16.30 Uhr

Sa. 08.+ So.09.09.18 um 14.00 Uhr  und 16.30 Uhr

von Jörg Hilbert + Felix Janosa

Musical für Kinder

Ein schöner Geburtstag ist das!
Da sitzt der Ritter Rost schlecht gelaunt am Frühstückstisch und behauptet, dass früher alles viel besser war. Zum Glück hat Koks, der Feuerdrache, eine prima Zeittaxi-Rufmaschine gebastelt, mit deren Hilfe er, das Burgfräulein Bö und Ritter Rost direkt in ihre Kindheit reisen. Und natürlich ist dort auch alles viel, viel besser - allerdings nur bis der polternde Papa Rost auftaucht, die Wilde Lilly sich als Bös Urururgroßmutter
entpuppt, Koks dem „Knallermann“ die Hose anzündet und die Geschichte ihren haarsträubenden Verlauf durch die Zeit nimmt. 

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Kabarett-Bundesliga 2018/19 1.Spiel: Jakob Heymann vs. Sebastian Richartz

Freitag, 21.09.2018, 20 Uhr

10. Saison der Deutschen Kabarettmeisterschaft

Zwei Künstler, eine Bühne und nach 90 min entscheidet das Publikum wer gewonnen hat.

Die Liga

In der Kabarett Bundes:Liga wetteifern 14 Kabarettisten, Comedians, Poetry Slammer und andere Kleinkünstler aus dem gesamten deutschsprachigen Raum in 13 Theater um den Titel „Deutscher Kabarettmeister“ - so auch im Forum Wasserturm in Meerbusch.

Karten-Hotline: 02159/916251

Eintritt: € 16,50  inkl.Gebühren / Abendkasse € 18,-

Tickets gibt es auch hier:

 

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Weitere Beiträge ...

Abendkasse

“Der Verkauf an der Abendkasse beginnt, wenn Einlass ist, also meistens ungefähr eine halbe Stunde vor der Veranstaltung.”

Parkmöglichkeiten

Leider ist es nicht möglich auf der Rheinstrasse zu parken, aber es sind ausreichende Parkmöglichkeiten in der näheren Umgebung vorhanden. In Lank selber können Sie dem zentralen Parksystem folgen, das sie zu verschiedenen Parkplätzen im Ortskern führt. Außerdem können Sie einen Blick auf unseren Übersichtsplan der Parkplätze in Lank werfen in der Rubrik Anfahrt.

Kontakt Informationen

Rheinstrasse 10, 40668 Meerbusch

02159/916251

email Forum Wasserturm

 

Kontakt | Impressum | Newsletter | Zu Uns | Vorverkaufsstellen |Datenschutzerklärung|