"Weltklassik am Klavier - Widmungsträger der klassischen Musik!" ISTVÁN LAJKÓ

Sonntag, 30.05.2021, 17:00 Uhr

MOZART, BEETHOVEN, LISZT, RACHMANINOW und TSCHAIKOWSKY

ISTVÁN LAJKÓ
Der ungarische Konzertpianist István Lajkó ist ein erfahrener Interpret am Klavier und ausgezeichneter Künstler mit einer faszinierenden Persönlichkeit. Lajkó, geb. 1982, begann mit acht Jahren mit dem Klavierspiel. 2001 nahm er sein Studium an der Franz Liszt Academy in Budapest unter Profs. Falvai, Szokolay und Wagner auf (Abschluss 2007: mit Auszeichnung). Er studierte bei Prof. Raekallio an der HMT Hannover, und folgte diesem an die Juilliard School NY. Lajkó hat zahlreiche internationale Wettbewerbe und Preise gewonnen, u.a. die Liszt-Bartók Competition Budapest und ein Yamaha Stipendium. Er konzertiert in ganz Europa, China und den USA und hat eine von Kritikern hoch gelobte CD mit Werken von Ligeti und Schumann veröffentlicht. Für seine Weltersteinspielung der Faust-Symphonie, bearbeitet für Klavier von Carl Tausig, erhielt er große Anerkennung und in Ungarn eine Auszeichnung. István Lajkó gibt sein Können und Wissen zurzeit an Hochschulen in Berlin, Budapest und Weimar weiter.

"Weltklassik am Klavier - Widmungsträger der klassischen Musik!"
Eine Widmung oder Dedikation ist eine freundliche Zuneigung, beziehungsweise der Ausdruck freundlicher Verbundenheit oder der Dank des Autors eines Werkes an eine Person, die ihm nah steht. Die Widmung war früher ein unerlässlicher Teil der Titelei, jedoch hat sie bis heute zunehmend an Bedeutung verloren. Schon seit Jahrhunderten werden klassische Kompositionen anderen Personen gewidmet, aber was treibt einen Komponisten an, sein Werk jemandem zu widmen? Liebe, Freundschaft, Danksagung, Ehrung oder Nimbus und Geld? Und wer sind die einzelnen – bekannten und unbekannten - Widmungsträger der Klavierwerke von Mozart, Beethoven, Liszt, Tschaikowski und Rachmaninow? Mehr erfahren Sie live im Konzert!

Eintrittspreis: 25,00 Euro, ermäßigt 15,00 Euro und Jugendliche bis 18 Jahren frei
Reservierungen: telefonisch unter 0211/9365090 oder per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.weltklassik.de oder www.reservix.de

Tags: Weltklassik

Drucken